Wir regeln alle Aufgaben, die im Bereich der Verwaltung von Mietshäusern anfallen und übernehmen die Vertretung Ihrer Interessen.

Insbesondere übernehmen wir für Sie folgende Aufgaben:

  • Nachweis von Mietinteressenten bei Erstbezug und Mieterwechsel
    – Einholung einer Selbstauskunft;
    – geeignete Insertion
    – Besichtigung des Mietobjektes, Verhandlung des Vertrages bis zur Unterschriftsreife
    – Abschluss von rechtlich geprüften Mietverträgen
  • Entgegennahme von Sicherheitsleistungen des Mieters, insbesondere von Mietkautionen, die auf einem Treuhandkonto der Eigentümer gesondert von ihrem sonstigen Vermögen geführt werden.
  • Übergabe der Mieträume bei Beginn des Mietverhältnisses unter Verwendung eines Übergabeprotokolls.
  • Ständige Kontrolle von eingehenden Mieten (einschließlich Betriebs-/Nebenkosten- und Heizkostenvorauszahlungen) sowie Anmahnung von rückständigen Mieten und Abrechnungsschulden.
  • Abrechnung mit den Mietern über dessen Betriebskosten-/Nebenkosten und Heizkosten-vorauszahlung. Rücknahme der Mieteinheiten bei Beendigung des Mietverhältnisses unter Verwendung eines Übergabeprotokolls.
  • Rückgabe von Sicherheiten des Mieters, insb. Kautionsabrechnungen.
  • Überprüfung von Mieterhöhungsmöglichkeiten und Durchführung von Mieterhöhungen, soweit sich der Erhöhungsbetrag unmittelbar aus dem Mietvertrag ergibt (Staffelmiete) oder errechnen lässt (Wertsicherungsklausel).
  • Stichprobenweise Überwachung des vertragsmäßigen Gebrauchs der Mieträume, der Einhaltung der Hausordnung und der mietvertraglich übernommenen Verpflichtungen.
  • Abwicklung des gesamten mündlichen und schriftlichen Verkehrs mit den Mietern.
  • Koordination und Veranlassung von Reparaturen sowie Abschluss von Wartungsverträgen und Auswahl zuverlässiger und kostengünstiger Firmen.
  • Regelmäßige Objektbegehungen sowie Gespräche mit Hausmeistern bzw. Mietern.
  • Bei wichtigen Vorkommnissen direkte Information und Rücksprache mit den Eigentümern.